Entwicklung von Nutzungsplänen für drei Standorte mit Wirtschaftspotenzial in Moldau

Auftraggeber: Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH

Zeitraum: 2019 – 2021

Projektziel ist die Entwicklung von Bebauungs- bzw. Flächennutzungspläne für drei Standorte mit hohem Potenzial zur industriellen bzw. wirtschaftlichen Nutzung. Dazu werden über ein Ausschreibungsverfahren zuerst drei Orte mit vielversprechendem Wirtschaftspotenzial identifiziert und anschließend für jeden ein Plan urbaner Zonen (Plan Urbanistic Zonal, PUZ) erarbeitet, der die konkrete anschließende Planung eines Industrieparks auf den betreffenden Gebieten ermöglicht