Das Erste Europäische Investmentforum in Uruguay

Das Erste Europäische Investmentforum in Uruguay soll vom 21. bis 22. Juni in Montevideo stattfinden. Die Initiative wird durch die EU gefördert und finanziert. Uruguay XXI, das Institut zur Förderung von Investitionen und Exporten, ist Ko-Organisator der Veranstaltung. 

Im Laufe der Veranstaltung werden einige Investitionsprojekte und Business Platforms einschließlich steuerfreier Zonen, und Industrieparks besucht. Vorgesehen ist auch eine intensive Geschäftsrunde. Das Forum bietet Unternehmern beider Kontinente die einmalige Möglichkeit zu strategischer Zusammenarbeit und dem Kennenlernen „echter“ Unternehmer in B2B-Treffen.

Uruguay hat für den Zeitraum von 2015 bis 2019 öffentliche Investitionen in der der Höhe von 12.000 Mio. USD eingeplant. Zu den Zielsektoren gehören Straßenbau, Energie Bildung und Gesundheit.

Mehr Informationen unter: www.eu-investuruguay.com

Das Erste Europäische Investmentforum in Uruguay wird von der Europäischen Kommission im Rahmen der Policy Support Facility (PSF) unterstützt. Berlin Economics ist Mitglied des Konsortiums, das diesen Vertrag unter der Leitung von Eurosupport – Fineurop Support Srl (Italien) umsetzt.