Zum Hauptinhalt

Werkstudent*in (m/w/d) Energie & Klimapolitik (20 h/Woche)

Berlin Economics berät als unabhängiges Beratungsunternehmen Regierungen weltweit zu volkswirt-schaftlichen und energiepolitischen Fragen. Zu unseren Kunden zählen zahlreiche deutsche Bundes-ministerien, die GIZ, die EU-Kommission sowie internationale Institutionen wie die OECD. Unser Schwerpunkt liegt auf der Beratung von Schwellenländern, insbesondere in Osteuropa und Zentralasien. Wir sind ein wachsendes Unternehmen mit steigendem Bedarf an Mitarbeiter*innen.

Wir suchen Dich zur Stärkung unseres Teams als Werkstudent*in (m/w/d) für Energie & Klimapolitik (20 h/Woche).

Das bieten wir Dir:
  • Spannende Einblicke in die Schnittstelle zwischen Forschung und Beratung sowie Geschäftsentwicklung in einem internationalen Umfeld
  • Abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit in der Akquise und Umsetzung von interessanten Beratungsprojekten zur Energie- und Klimapolitik sowie weiteren wirtschaftspolitischen Themen
  • Umfassende Einarbeitung und Betreuung durch erfahrene Berater*innen
  • Sehr gut angebundener Standort in Berlin-Charlottenburg
Das sind Deine Aufgaben:
  • Mitarbeit im Hauptprojekt „German Economic Team“ sowie weiteren Beratungsprojekten
  • Modellierung des Nationalen Energie- & Klimaplans (NECP) Kosovos mit der Modellierungssoftware LEAP (inkl. Einführung in die Modellierung)
  • Unterstützung bei der Aufbereitung von Informationen zur Projektakquise und Geschäftsentwicklung
  • Sammlung, Aufbereitung und Analyse von makroökonomischen und energiepolitischen Daten
  • Enge Zusammenarbeit mit dem Berater- und Analystenteam
  • Mitarbeit an/Erstellung von Sachständen, Papieren und Präsentationen
Das bringst Du mit:
  • Fortgeschrittenes Studium der VWL / Economics, Energiewirtschaft oder Data Science
  • Fundierte Grundkenntnisse im Bereich der Volkswirtschaftslehre und ausgeprägtes Interesse an analytischer Arbeit
  • Gute Kenntnis zu Fragen der internationalen Energie- und Klimapolitik
  • Ausgeprägtes Zahlenverständnis und Affinität für datenbasierte Arbeit
  • Programmierkenntnisse (z.B. in Python) erwünscht
  • Erfahrungen in der Politikberatung/Consulting/pol. Institutionen sind von Vorteil
  • Teamfähigkeit, Selbstständigkeit, hohes Maß an Zuverlässigkeit und Genauigkeit
  • Sehr gute Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch; Albanisch von Vorteil
Interessiert?

Bitte sende Deine aussagekräftige Bewerbung bis spätestens zum 15.05.2022 mit den üblichen Unterlagen (Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, Abschlüsse/Noten, ggf. Arbeitszeugnisse) ausschließlich elektronisch über unser Karriereportal. Bei Fragen wende Dich an bewerbung@berlin-economics.com.

Weitere Informationen über uns erhalten Sie unter www.berlin-economics.com. Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

Jetzt bewerben