Zum Hauptinhalt

Makroökonomische Analyse und Prognosen

Basierend auf wissenschaftlich fundierten Analysen erstellt Berlin Economics anwendunsorientierte Prognosen zur ökonomischen Entwicklung ausgewählter Länder.

Symbol_Makro

Im Rahmen der volkswirtschaftlichen Beratung gehört die Analyse und Prognose makroökonomischer Entwicklungen zu den Kernkompetenzen von Berlin Economics. Zu diesem Zweck entwickelt Berlin Economics makroökonomische Modelle auf dem neuesten Stand wissenschaftlich-quantitativer Forschung.

Neben makroökonomischen Prognosen ist ein weitereres Feld die Simulation von wirtschaftspolitischen Maßnahmen – zum Beispiel im Steuersystem – und die Analyse ihrer Auswirkungen auf die gesamtwirtschaftliche Entwicklung.

Bei strategischen Fragestellungen, wie zum Beispiel der Ausgestaltung der Geld- oder Wechselkurspolitik, erarbeitet Berlin Economics anhand von internationaler „Best Practice“ und genauer Landeskenntnis entsprechende Handlungsempfehlungen. Mit Hilfe quantitativer Analysen und durch gezielte Empfehlungen versetzt Berlin Economics Entscheidungsträger in die Lage, Instrumente der Geld-, Wechselkurs- und Fiskalpolitik optimal einzusetzen.

Referenzen

How do exchange rate fluctuations affect Moldovan import demand?

Wechselkursschwankungen können einen erheblichen Einfluss auf die Importnachfrage haben. Im Rahmen einer Technical Note hat das GET-Team den Einfluss von Schwankungen des Leu auf die moldauischen Importe untersucht.

Economic Outlook in Eastern Partnership Countries

Als Teil einer fortlaufenden Reihe veröffentlicht Berlin Economics in regelmäßigen Abständen eine Übersicht über die makroökonomische Entwicklung in den GET-Beratungsländern.